Aktuelles

Inhauser B-Jugend entführt Punkt aus Lohhof


Zum Ersten Pflichtspiel in der B-Jugend, hatte die junge SG gleich eine Herkulesaufgabe vor sich. Zum Auftakt musste man zum Derby nach und gegen die B1 vom SV Lohhof. Welch ein Auftakt, schließlich mag man am Pausenhof doch etwas frotzeln etc. Was halt so dazugehört.

Vor dem Spiel mussten die Inhauser auf Ihre Leistungsträger Patrick, Flo, Jonas, Leon, Simon, David, Benni und Neuzugang Michi verzichten. Von erster Minute an konnte man erkennen, dass Lohhof gewillt war über Ihre schnellen Aussenspieler in den Rücken der Mösler Abwehr zu kommen und sie mit permanentem Pressing beim Spielaufbau zu stören. Man merkte jedoch bereits nach ca. 10 Spielminuten, dass es Unruhe in das eigene Spiel brachte, dass Ihr Plan nicht aufging. Die Inhauser kämpften um jeden Ball gingen keinen Zweikampf aus dem Weg und störten so immer wieder den Aufbau der Heimmannschaft. Nur durch einen eigenen Fehler konnte Lohhof in der 28. Minute mit 1:0 in Führung gehen, was auch der Pausenstand war. Das Tor selbst entstand, da ein Inhauser Spieler den Ball nicht optimal traf um Ihn aus der eignen Hälfte zu bringen, dieser Querschläger flog in den 16er und von dort konnte letztendlich der Ball im Inhauser Kasten untergebracht werden. Ansonsten schaffte man es bis zur Halbzeit keine nennenswerte Torchance zuzulassen.  In der Zweite Hälfte musste Inhausen etwas umstellen, da es beim angeschlagenen Lorenz erstmal nicht weiterging. In der Zweiten Hälfte sah man unterm Strich das gleiche Bild wie in der ersten Halbzeit. Lohhof rannte an, fand jedoch kaum Mittel gegen das große Kämpferherz der Inhauser. Zweimal wurde es arg brenzlig,
aber hier parierte Torhüter Louis bravourös. Ansonsten gingen die Lohhofer Angriffen in Leere oder am Tor vorbei. Als unser Stürmer Luis den Gegnerischen Torhüter unter Druck setzte muss eigentlich der Ausgleich fallen. Allein vor dem Tor, wollte er ins leere Tor schlenzen traf jedoch leider in den Rasen, so dass der  bereits geschlagene Torhüter doch wieder an den Ball kam. Schade! In den letzten zehn Minuten machte nun Inhausen etwas Druck und wurde kurz vor dem Schlusspfiff mit dem Ausgleich belohnt. Der wieder eingewechselte Lorenz konnte den Ball nach einer Hereingabe zum verdienten und vielumjubeltem Ausgleich vollenden. Die Freude nach dem Schlusspfiff war für die Inhauser wie ein gefühlter Sieg. Während die gegnerische Seite die Köpfe hängen ließ, freuten sich die Mösler Burschen über den zahlreichen Applaus der vielen Fans und Eltern. Sichtlich stolz ging es nun in die Kabine.

Unterm Strich war es ein gerechtes Unentschieden, während Lohhof die besseren Spielanteile besaß, gab sich unsere SG nicht geschlagen und kämpfte über die komplette Spielzeit hinweg für diesen Punkt.

Und zum Frotzeln am Pausenhof – ja da gibt es nun für keinen der beiden Seiten einen Grund. 😊
Ein herzliches vergelt’s Gott an alle Zuschauern, die ein faires Derby sahen und für ein B-Jugendspiel untypisch volle Kulisse sorgten. Die
Jungs haben sich das alle verdient!!

Mit folgendem Kader sind wir „angereist“:

Louis – Clemens – Alex – Nico – Markus – Lutz – Lorenz – Paul- Stefan – Nelio- Dominik – Amos – Can – Valli – Luis

Coach Hoffi

 

Ein Schlüsselbund wurde gefunden,
abzuholen beim Vereinswirt Stavros.

Die Tanzsportabteilung informiert

Eilmeldung+++++Eilmeldung+++++Eilmeldung+++++

der SC Inhauser-Moos gewinnt den Kommunikationswettberwerb der Raiffeisenbank München-Nord eG

Ein herzliches Dankeschön allen unseren Sponsoren